Im Rahmen des Sicherheitskonzepts der Stadt Dortmund ist vorgesehen, dass das Technische Hilfswerk die Feierlichkeiten unterstützt und absichert. Hierzu sind zwei Großfahrzeuge des THW Iserlohn nach Dortmund gesand worden. Am Borsikplatz galt es den Kreisverkehr befahrbar zu halten.

Die veranstaltung konnte am Abend ohne besondere Vorkommnisse abgeschlossen werden.

Im Einsatz waren 2 Großfahrzeugen und 4 Helfer

“Das THW Iserlohn gratuliert dem BVB zum Pokalgewinn”