Um das Winterleuchten im Westfalenpark angemessen zu Beenden, fand auch in diesem Jahr wieder ein Feuerwerk statt. Da zu solchen Veranstaltungen große Menschenmassen erwartet werden, ist ein Sicherheitskonzept unerlässlich.

Hierbei kam das THW mit der Fachgruppe Beleuchtung ins Spiel. Zusammen mit dem Ortsverband Dortmund leuchtete der Ortsverband Iserlohn die Rettungs- und Fluchtwege aus.

(BOEH)