THW-Iserlohn

Archiv ‘Extern’

Amtshilfe auf der Kiliankirmes Letmathe

Tuesday, 23. July 2019

Um die Sicherheit der Gäste auf dem weiträumigen und unübersichtlichen Gelände auch bei einem großflächigen Stromausfall zu gewährleisten, baute die Fachgruppe Beleuchtung wieder an strategisch wichtigen Punkten Notbeleuchtung auf.

Bei heißem und sonnigem Wetter gab es wärend der ganzen Zeit keine Zwischenfälle. Der Einsatz konnte montagabends beendet werden.

(BOEH)




Ausbildung // CBRN Einheit NRW im OV Iserlohn

Saturday, 06. July 2019

 Am 6.7.2019 fand im Ortsverband die Ausbildung im Bereich CBRN statt.

Themen waren:

– Messtechnik im CBRN

     ● Radioaktive Strahlung

     ● meteorologische Messung

     ● chemikalische Bestandteile 

     ● Entfernungsmessung

– Gefahrstoffbezeichnung/Beschilderung 

     ● Arten von Gefahrstoffzeichen

     ● Beschilderung beim Transport und Lagerung

     ● UN Nummern

– Unterschiede Säuren und Laugen

 

Im Anschluss an die Theorie sind die Messgeräte in der Praxis getestet worden, da der richtige Umgang im Einsatz unerlässlich ist.

(BOEH)




Ausbildung extern // Ausbildung der W/P

Monday, 08. April 2019

Bereichsausbildung Maschinist Schmutzwasserpumpen des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen zu Gast im OV Krefeld
Krefeld. Vom 03.04. bis zum 07.04. waren 17 Einsatzkräfte aus acht Ortsverbänden in Krefeld, um zum Maschinisten Schmutzwasserpumpen ausgebildet zu werden.
In Krefeld fand der Lehrgang „Maschinist Schmutzwasserpumpen“ des Landesverbandes Nordrhein-Westfalen statt. Einsatzkräfte der Fachgruppe Wasserschaden Pumpen aus den Ortsverbänden Ratingen, Remscheid, Krefeld, Gladbeck / Dorsten, Gütersloh, Dinslaken, Siegburg und Werne wurden durch vier ehrenamtliche Ausbilder aus den Ortsverbänden Simmerath, Ratingen, Detmold und Iserlohn zu folgenden Themen ausgebildet:
– Einsatzgrundlagen
– Physikalische Grundlagen
– Reparatur und Wartung der Großpumpen Börger, DIA und Hannibal
– Umgang und Betrieb der Großpumpen mit einer Förderleistung von 5.000l/min (Börger und Hannibal) bzw. 15.000l/min (DIA)
Theoretischer und praktischer Unterricht am Rhein bestimmten die fünf Tage der Einsatzkräfte, in denen sie zu guten Maschinisten ausgebildet wurden.
Organisiert wurde die Ausbildung durch die Patenregionalstelle der FGr WP (Regionalstelle Düsseldorf) in enger Zusammenarbeit mit den ehrenamtlichen Ausbildern.

(RST Düsseldorf)