THW-Iserlohn

Archiv ‘Event’

Übung // Zivil-Miltärische Zusammenarbeit mit der Reservistenkameradschaft Iserlohn

Monday, 15. April 2019

Winterberg, 12.-14.04.2019

Am Abend des 12. April machten sich die Helfer des THW Iserlohn mit 3 MTWs auf den Weg nach Winterberg. Bereits auf der Anfahrt verschlechterten sich die Wetterverhältnisse. Es began zu Schneien. Nach der Ankunft wurden die Kameraden der RK Iserlohn und Feuerwehr Iserlohn begrüßt und die Zimmer bezogen. Für das körperliche Wohl war bereits gesorgt.

Der Samstag startete früh. Nach dem Frühstück traf man sich im Schulungsraum zur Karten- und Kompasskunde. Die Exkursion in die Details der einzelnen Arten der Karten war sehr lehrreich. Auch den richtigen Umgang mit dem Kompass muss man gelernt haben. Um das gelernte auch zu Testen, fanden kleine Vorstellungsrunden statt. Nachmittags ging es raus. Es galt, einen Fixpunkt in der Landschaft auf der  Karte wieder zu finden und diese dann zu Norden. Diese Übung konnte noch durchgeführt werden, doch einsetzender starker Schneefall machte ein weiteres Erkunden unmöglich. Der Tag endete mit einem Gemeinschaftsabend.

Sonntags machten sich die einzelenen Gruppen nach einer Stärkung und dem Reinigen der Räumlichkeiten wieder auf den Heimweg.

Es war ein gelungenes Wochenende!

(BOEH)




CBRN LV NRW- Besuch des Atommülllagers Gorleben

Sunday, 07. April 2019

-Atommüllager Gorleben-

Es handelt sich um ein Zwischenlager für hochradioaktiven Abfall. In der Gemeinde Gorleben, im niedersächsischen Landkreis Lüchow-Dannenberg gelegen, befindet es an der Nordostgrenze Niedersachsens.

 

Am 6.4.2019 besichtigte die CBRN Einheit LV NRW das Atommülllager Gorleben. Hier konnten die Kameraden einen Eindruck vom Umgang mit diesem Material gewinnen. Als zweiter Punkt stand eine kleine Übung an. Unter realen Bedingungen ist eine Menschenrettung trainiert worden.

(BOEH)




Jahresdienstbesprechung 2019

Tuesday, 22. January 2019

Zur Jahresdienstbesprechung, und damit zum Jahresauftakt 2019, lud der Ortsbeauftragte Götz Wege am Samstag den 19.01.2019 in die Unterkunft des Iserlohner THW’s.

In Anwesenheit des Geschäftsführers der Geschäftsstelle Dortmund, Kollegen der Feuerwehr und mehreren lokalen Politikern, wurden zunächst einige Helfer für ihre langjährige Mitarbeit im THW geehrt. Im Anschluß an die Ehrungen gab der OB einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Für das neue Jahr gibt es ebenfalls wieder zahlreiche Aufgaben, welche es zu erfüllen gilt.

Mit der alljährlichen Sitzung der Helfervereinigung und dem traditionellen Erbsensuppe-Essen endete schließlich der Auftakt des Jahres 2019

(BOEH)




Start ins Jahr 2019: Winterleuchten Westfalenpark

Monday, 14. January 2019

Um das Winterleuchten im Westfalenpark angemessen zu Beenden, fand auch in diesem Jahr wieder ein Feuerwerk statt. Da zu solchen Veranstaltungen große Menschenmassen erwartet werden, ist ein Sicherheitskonzept unerlässlich.

Hierbei kam das THW mit der Fachgruppe Beleuchtung ins Spiel. Zusammen mit dem Ortsverband Dortmund leuchtete der Ortsverband Iserlohn die Rettungs- und Fluchtwege aus.

(BOEH)




Seuchenschutzübung des Märkischen Kreises

Wednesday, 26. September 2018

Am 22. September fand in der Liegenschaft des THW Iserlohn eine Seuchenschutzübung statt. Unter den Augen des Veterinäramtes Märkischer Kreis, der unteren Jagdbehörde, den Schätzern der Landwirtschaftskammer und dem Kreisbrandmeister der Feuerwehr ist die Übung abgehalten worden.

Folgende Einheiten waren involviert:

– Feuerwehr Hemer mit der “Dekon P Einheit”

– THW Iserlohn “Seuchenschleuse für Fahrzeuge” und Mitglieder der “CBRN Einheit Nordrhein Westfalen”

– Mitglieder anderer THW Ortsverbände der “CBRN Einheit Nordrhein Westfalen”

 

Ablauf der Übung:

  1. theoretische Einweisung in die Funktion und die Einsatzmöglichkeiten der Seuchenschleuse
  2. praktische Einweisung in den Aufbau
  3. Verlegung zum eigentlichen “Übungsort”
  4. praktischer lehrmethodischer Aufbau der Schleuse und der Dekon P
  5. Mittagessen
  6. Rückbau und Verlastung

(BOEH)